Vom Biker zum Horseman
  Garibaldi Kid
 

Ich möchte hier jemanden Vorstellen:

Zur Vorgeschichte:
Da ich mich über einen regen Zulauf an RB nicht beklagen kann,
plante bzw. dachte ich daran,
eine neue Herausforderung zu suchen. Normalerweise sollte es
eine 3 jährige rohe Tinkerstute, ein 3 jähriger roher Tinkerhengst
oder eine rohe !!! 13 jährige Stute die nur im Herdenverband
steht und keinerlei „Aufgaben“ hat, sein.
Sunny habe ich alle Grundregeln beigebracht und ist für mich
mittlerweile die coolste Tinkertorte unter der Sonne, Skonja kann
auch nichts mehr erschüttern - kann alles und wird wohl noch mal "Turnierfit" gemacht , so blättert man im WWW und
liest Kleinanzeigen.

Die Tinkerbesitzerin hat sich nicht mehr gemeldet, der Hengstbesitzer
läßt sich Einzelheiten nur aus der Nase ziehen und braucht für
Antworten ne Ewigkeit und die 13 J. Stute steht am Ar...m der Welt.

Aber upps................. wer ist das


Ein für mich ausschlaggebendes Bild !

ein Bild

Und der Text :

Angebotsort: 45897 Gelsenkirchen
Beschreibung
Hallo, mein Name ist Garibaldi Kid!! Ich bin ein amerikanischer Traber,
14 Jahre jung und 156cm groß. Suche auf diesem Wege ein neues zu Hause, aber bitte mit einem erfahrenen Reiter!!

Also, Email hin und nachhaken . Antwort:

hallo mike!
also garry ist kern gesund!. er kennt halle gelände und reitplatz.was die sache mit dem erfahrem reiter angeht er ist nun mal lauffreudig.er braucht einen sattelfesten reiter.wenn sie weiterhin interesse haben können sie unter folgerder telefonnummer gerne mit mir ein probereiten vereinbaren:.............................

Also lief die Julius Caesar-Methode:

Veni, vidi, vici (lat. „ich kam, ich sah, ich siegte“) Ich sah ihn am Samstag, ich kam am Sonntag zum probereiten und er siegte – also kaufte ich ihn am Montag.


Und da mein Motto ist: „No risk, no fun“
- bin ich dann direkt einen Tag später mit dem Kerlchen
und 2 anderen Reitern ausgeritten.

Fazit: Er hat 3 Vorwärtsgänge, wobei er den zweiten und dritten
bevorzugt, im Ersten legt er eine berauschende Schrittlänge an
den Tag, rückwärts kennt er nicht, leicht schreckhaft , extrem
wibbelig und die Stadt (bin allein mit ihm heute an der Hauptstraße
lang) ist ihm etwas „unheimlich“. Aber mit gutem zureden und
der Bitte, mir zu vertrauen................... hat das alles wunderbar
geklappt. Bin mit ihm echt zufrieden und ich denke, mit viel
Zuwendung und Vertrauen wird auch „Garry“ mal ein cooler Traber.

Und das mit dem Vertrauen hat er mir heute
ja schon unter Beweis gestellt:
Eine nur 1,20m schmale, 3 Meter über die Niers gehende Fußgängerbrücke mit Gitterstäben (freie
Sicht nach unten!) und Holzboden.

„Neeeeeeeeee, da geh ich nicht rüber !“
„ Hey, vertrau mir, ich steig ab und geh auch vor.“
„Na gut, dann lauf ich dir hinterher.“
Und ein fettes Lob am Ende der Brücke für sein Vertrauen.

Und so sieht er aus, Garibaldi Kid, Rufname Garry:

ein Bild
LINK:   bei Trabersuche
Garibaldi Kid eingeben !



ein Bild

 

ein Bild


 
  Insgesamt waren schon 62245 Besucher (152163 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=